Ahl as Sunnah Position gegen den Vorwurf des Rassismus gegenüber dem Islam

Veröffentlicht: 4. Dezember 2013 in Uncategorized

Ahl as Sunnah Position gegen den Vorwurf des Rassismus gegenüber dem Islam

1. Der Prophet Muhammad SallAllahu wa Sallam war selbst Araber,
2. Der erste Gebetsrufer (arab. Mu´addhin) war der afrikanische Bilal ibn Rabah Radi Allahu anhuma,
3. Der treue Gefährte des Propheten war Salman als Farsi Radi Allahu anhuma, er war ein Perser,
4. Der berühmte und allgemein anerkannte Imam Abu Hanifah Radi Allahu anhuma, er war ein Perser,
5. Der berühmte Hadithexperte Abu Dawud al Sijistani Radi Allahu anhuma, er stammte aus Sijistan, dem heutigen Afghanistan,
6. Der berühmte Gelehrte Abu Nu´aym al Isfahani Rahmatullah ta´ala alayh, welcher das klassische Meisterwerk „Schmuck der Freunde Allahs“ schrieb, er stammt aus der iranischen Stadt Isfahan,
7. Qadi Iyad Rahmatullah alayh, der berühmte Autor des Ash Shifa, war Spanier,
8. Imam al Qurtubi Rahmatullah alayh, der berühmte Autor des klassischen Jami Ahkamul Quran“, stammte aus Spanien,
9. Shaykhul Islam Al Ghawth al Azam AbdalQadir al Jilani Rahmatullah alayh, der berühmte hanbalitische Gelehrte und Begründer der Qadiriyya, hatte arabische Wurzeln, lebte aber in Baghdad,
10. Shaykh Abu Hamid al Ghasali Rahmatullah ta´ala alayh, der Beweis des Islams, welcher das Meisterwerk „Wiederbelebung der Religionswissenschaften“ schrieb, seine Abstammung geht auf der iranischen Stadt Tus zurück,
11. Shaykhul Islam al Mujaddid Alf Thani Imam ar Rabbani Ahmad al Sirhindi Rahmatullah alayh, er war ein Inder, welcher das berühmte Maktubat ar Rabbani schrieb,
12. Der berühmte hanafitische Rechtsgelehrte Abu Layth al Samarqandi Rahmatullah ta´ala alayh, er stammte aus Samarkand, welcher das berühmte Meisterwerk „Tanbih al Ghafileen“ schrieb,
13. Der berühmte Gotteskrieger, welcher gegen die Kreuzritter kämpfte, war Salahud Deen Ayyubi Rahmatullah ta´ala alayh, welcher ein Kurde war,
14. Der berühmte Kämpfer, welcher Konstantinopel eroberte war ein türkischer Osmane,
15. Shaykh Abdullah al Daghastani al Naqshibandi Rahmatullah ta´ala alayh, welcher aus dem berühmte Stadt Daghastan der klassischen Gelehrsamkeit der Leute der Sunnah stammte,
16. Der berühmte und sehr geschätzte Widerstandskämpfer gegen italienischen Faschisten war Sidi Umar al Mukhtar Rahmatullah ta´ala alayh, ein Libyer,
17. Shaykh Uthman dan Fodio, der malikitische Rechtsgelehrte, der Qadiriyya Shaykh und der Begründer des Sokoto Kalifats, war ein Afrikaner,

Es mag nun, die von der Realität abweichende Vorstellung des Jihads auftreten, so muss man wissen, dass der Jihad sich eben nur gegen die Unterdrücker richtet und nicht gegen Synagogen, Kirchen, Frauen, Kinder und Zivilisten. Es geht dabei auch nicht darum, die arabischen Muslime schlechtzumachen oder ihnen ein falsches Bild zuzuordnen, sondern darum aufzuzeigen, dass der Islam eben nicht eine Religion der Araber oder Türken, sondern sich deutlich davon abhebt von solch einer irreführenden Vorstellung, denn das edle Buch Allah ist arabisch und die Sunnah ist arabisch, aber die Entwicklung in der islamischen Theologie und der islamischen Rechtslehre wurde von den muslimischen Nichtarabern vorangetrieben.Das ist ein historischer Fakt und in zahlreichen und gut tradierten Meisterwerken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s