Wenn ein Hadith Sahih ist…

Veröffentlicht: 7. September 2013 in Uncategorized

Die geistigen Kostbarkeiten der Leute der Sunnah ,Teil 3
Übersetzt , überarbeitet und zusammengestellt von Talib al Muwahhid
Für http://www.talmeez.wordpress.com

1.Imam Muhammad Ibn Idris ash Shafi´i Radi Allahu anhu sagte: „Ihr [Die Gelehrten des Hadith] seid die Apotheker, aber wir [die Juristen] sind die Ärzte.“ Der hanafitische Rechtsgelehrte Mullah Ali al-Qari Rahmatullah ta´ala alayh kommentierte: „Die früheren Gelehrten sagten: „Der Hadithgelehrte, ohne Wissen des Fiqh, gleicht einem Verkäufer von Arzneimitteln ohne ein Arzt zu sein. Er hat die Medizin, aber er weiß nicht, was er damit anfangen soll; Ein Rechtsgelehrter [Faqih] ohne Wissen des Hadith gleicht einem Arzt ohne Medizin; er weiß, worin ein Heilmittel besteht, aber hat es nicht zur Hand…“Ali al-Qari, Mutaqad Abi Hanifata al-Imam fi Abaway al-Rasul Alayhi al-Salat wa al-Salam , S. 42,
2. Ibn Abi Zayd al-Maliki überliefert von Sufyan ibn Uyayna: „Hadith ist eine Fallgrube [madilla]außer für die Faqihs.“, und Imam Maliks Gefährte, Abdullah ibn Wahb, der große Muhaddith, sagte: „Hadith ist eine Falle, außer für die Gelehrten. Jeder, der die Die Salaf und Khalaf erläuterten diese Regel in vielen berühmten Aussagen, indem sie aufzeigten, dass der Faqih –der Rechtsgelehrte – den Muhaddith – den Hadithgelehrten- immer übertrifft, egal auf welcher Stufe der Muhaddith sich auch befindet. Hadith führt den in die Irre, der vom Fiqh getrennt istAhadith auswendiglernt, aber keinen Imam in Fiqh hat, ist irregeleitet und hätte Allah uns nicht mit Malik und Al-Layth ibn Sad gerettet, wären wir irregeleitet.“Ibn Abi Hatim in seiner Einleitung zu Al-Dscharh wa al-Tadil (s.22-23); Ibn Abi Zayd, al-Dschami fi al-Sunan (s.118-119); Ibn Abdulbarr, al-Intiqa (s.61); Al-Dhahab. Siehe Scheich Abdulfattah Abu Ghuddas Kommentar über diese Aussage in seinen Notizen über Al-Lacknawis Al Raf wa al Takmil (2.ed s.368, 3.ed s.90)

3.Ibn Abi Zayd kommentiert: „Er [Sufyan] meint, dass jemand, der kein Faqih ist, die äußerliche Bedeutung des Hadith nimmt, obwohl eigentlich dieser (Hadith) von einem anderen interpretiert wird, oder es ein Beweis beinhaltet, welches ihm selbst verschleiert ist; oder es kann sein, das dieser Hadith verworfen wird, in Anbetracht anderer Beweise [welche diesen Hadith ungültig erklären]. Keiner kann die Verantwortung dafür tragen, dies zu wissen, außer diejenigen, die ihre Studien vertieft haben und sich Fiqh angeeignet haben.“ Imam Ibn Hajar al-Haythami sprach etwas gleiches, überliefert in Fatawa al-Hadithiyya,Seite 283,

4.Die islamische Rechtslehre (fiqh)der Leute der Sunnah und der Gemeinschaft(ahl as sunnah wa´l jama´ah) ist das, was wir aus dem Kontext von Imam Maliks Aussage verstehen: „Weisheit und Wissen sind ein Licht, durch die Allah , wen immer Er erwünscht, leitet; Es bedeutet nicht, viele Dinge zu wissen.“ Wissen ist kein Auswendiglernen, sondern ein Licht“, überliefert in In Ibn Abd al-Barr, Dschami Bayan al-Ilm 1:83-84, al-Qadi Iyyad, Tartib al-Madarik (2:62), al-Schatibi, al-Muwafaqat ,4:97-98

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s