Die authentisch und gut tradierte Abstammungslinie von al Ghawth al Azaam Sayyidi wa´l Murshidi Sayyidi Ahl Tariqa AbdalQadir al Jilani rah

Veröffentlicht: 3. Dezember 2012 in Abdal Qadir al Jilani rahmatullah alayhi, Abstammungslinie von Al Ghawth al Azaam Sayyidi wa´l Murshidi AbdalQadir al Jilani rah

Die Abstammungslinie

Shaykh AbdalQadir al Jilani rah sagte in dem Qadiriyya Awraad, besser bekannt als Kibrit al Ahmar,überliefert in „Fuyudat ar Rabbaniyya“, englische Al Baz Edition, Seite 347: Ya Allah , lass uns in Übereinstimmung mit Deinem Buch (Qu´ran) und der Sunnah sterben“

Maqala 2 : Über die Ermahnung zum Guten( aus Futuh al Ghaib ).
Es sagte der Selige( Abdal Qadir al Jilani ra ) : „Folget dem Weg des Propheten saws und führet keine Neuerung (bid’a) ein, gehorchet und übertretet nicht, bekennet die Einheit und gesellet nichts Gott bei, befleißigt euch der Reinhaltung Gottes (von allen ihm nicht adaequaten Bestimmungen) (tanzih) und gebt euch keinem Wahn hin, seid aufrichtig und beklagt euch nicht, geduldet euch und betrübt euch nicht mit Ungeduld, stehet fest und sucht nicht das Weite, bittet und werdet nicht überdrüssig, wartet, spähet und verzweifelt nicht, seid brüderlich und verfeindet euch nicht, vereinigt euch im Gehorsam und trennt euch nicht, liebt euch und haßt euch nicht, reinigt euch von den Sünden und beschmutzt und besudelt euch nicht mit ihnen! Mit dem Gehorsam gegen euren Herrn 8 schmückt euch, verlaßt nicht die Tür eures Herrn, lasset nicht ab, ihm entgegenzugehen, seid nicht lässig in der Buße und überdrüssig, euren Schöpfer um Verzeihung zu bitten bei Tag und Nacht! Vielleicht findet ihr dann Barmherzigkeit und Glück, werdet vom Höllenfeuer ferngehalten und erfreut euch im Paradies, werdet zu Gott zugelassen und dürft euch im Hause des Heils abgeben nut Wohlleben und dem Durchbohren jungfräulicher Perlen, werdet ewig dabei verharren und auf edlen Reittieren reiten und Freude haben an den schwarzäugigen Huri, an dem vielerlei Guten und an den Stimmen der Sängerinnen, werdet durch dies Wohlleben erfreut und zu den Propheten und Gerechten, Märtyrern und Frommen erhöht“

„Nicht jede Behauptung ( ohne Beweis ) entspricht der Wahrheit &die Wahrheit bleibt selbst auch beim Schweigen bestehen , … „( Al Muwahid )

Hier einige sehr interessante Bücher von AbdalQadir al Jilani ra :
-Futuh al-Ghaib,
-Al-Fath ar-Rabbani ,
-Jala‘ al-Khawatir ,
-Malfuzat ,
-Al-Ghunya li-Talibi Tariq al-Haqq,

Als der ehrwürdige Shaikh Abdal Qadir al Jilani ra befragt wurde ber die Dankbakeit sagte er ra :
“ Die wahre Natur der Dankbarkeit( Haqqiqat ash Shukr )ist die (Bedingung) der Anerkennung der Wohltaten des Wohltäters(al Ni ´mat al Mun´im ) “ d.h. Allah gegenüber

Aus höchsten Respekt schreibe ich diese Zeilen über einen Sayyid ,der aus mehrfacher Hinsicht den Zustand der Herzen erfrischt mit Allahs Erlaubnis , der nicht nur für die islamische Rechtswissenschaft sondern auch für das Ahlul Tasawwuf von immenser Bedeutung ist & bleibt & zwar geht es hier um :
Sayyid PirMuhiyyidin ( der Wiederbeleber ) al Mumit al Bidaat ( der Schlächter der verwerflichen Neuerungen ) al Ghawth al Azam ( der grosse Helfer )Abdal Qadir al Jilani ra , dass es über ihn viele missverständliche & irreführende Aussagen gibt . So möchte ich aus mehrfacher Hinsicht die Gelegenheit ergreifen unseren Pir Sayyid Abdal Qadir al Jilani ra gegen jene böswilligen & üblen Unterstellungen verteidigen .

1. War Abdal Qadir al Jilani ra ein Sayyid ?

Es existieren die unglaublichsten Aussagen dazu , hier nur um einige zu nennen :
a) diese folgende -äusserst paradoxe Aussage findet sich auf einigen salafitischen Seiten :
“ Es existieren ( angeblich wohlgemerkt !) Überlieferungsketten , die beweisen (sic!)dass Sayyid Abdal Qadir al Jilani ra faktisch gesehen kein Sayyid war( wohlgemerkt : erst sagt spricht man von einem Sayyid & in gleichen Satz spricht man es ihm ab ) “
b)diese andere Aussage stammt von einer schiitischen Seite :
„Er ( Abdal Qadir ra ) hat nie von sich behauptet ein Sayyid zu sein “
Anmerkung : Ach ja , so geht man also mit den Sayyids &Sharifs um ?

c) diese äusserst bedauernswerte Äusserung stammt von einem Iraner , der es wie andere Unwissende ( al Juhhal )es auch behauptet haben , so lautet sie wie folgt :
„Er ( Abdal Qadir al Jilani ra ) hatte persische Wurzeln “
Anm. d. Ü:Auweia , nur weil ein sunnitischer Murid & persischer Weggefährte ihm die persische Kunya gab “ Jangi Dost “ ( auf deutsch bedeutet es soviel : „der, der es liebt zu kämpfen “ oder auch :“der der die grossen Vorzüglichkeiten besitzt “ .Daher soll er Perser gewesen sein ?Soll die Kunya die persischen Wurzeln beweisen ?Ist dies wirklich ein Beweis ?

Es ist schon sehr bedenkenswert mit wie vielen angeblichen Beweisen einige Unwissende daher kommen & ihre daherkommende Schlussfolgerung propagieren als wäre es wirklich wahr war !
d)diese mehr als verwirrende Aussage stammt von einem modernistischen Shaikh aus meiner Umgebung , die mir von einem seiner ehemaligen Schüler berichtet wurde :
“ Keiner , welche unter ihm studiert haben , haben jemals gehört , dass er (Abdal Qadir al Jilani ra ) sich als Sayyid bezeichnet hat , der Einzige , der dies sagte war sein Enkel “ Anmerkung :Ibn Rajab al Hanbali ra in Tabaqat al Hanbaliyya präsentiert mehr als 125 Leute , alle wurden entsprechend der Prinzipien der Hadithwissenschaft als vertrauenswürdig eingestuft , die bezeugen , dass es Abdal Qadir al Jilani ra selbst sagte , dass er ein Sayyid ist , nicht aus Hochmut noch aus weltlichem Ruhm , sondern weil es so war &; ist .

Bevor ich hier noch tiefer ins Detail gehe , noch ein sehr wahres Wort eines Dichters , der sagte :
„Es existiert nichts Wahres , ausser der Beweis bringt es ans Tageslicht“

Widerlegung der Aussagen :

Einleitung :
Ibn Khaldun ra sagte in der „Al Muqadimmah „über das Nachforschen seiner Abstammung folgendes : „Jmd . der nicht über seine Abstammung nachforscht , für diejenigen ist die Religion ( Islam ) bedeutungslos & das Wissen über Genealogie ist für jene keine Autorität & ist fr sie Zeitverschwendung “ ( im Widerspruch zu den Sahih Hadithen , die zu finden sind in Al Muwatta übers Nachforschen der Abstammung , daran sieht man wieder einmal wie weit man sich von der Sunnah entfernen kann )

Auch wenn sie , die bisherigen Aussagen , auch nur ein Fünkchen Wahrheit enthalten , so ist ihre Grundtendenz eine totalitäre Ablehnung , denn der Prophet sallAllahu alaihi wa sallim sagte : “ Ich bin der Großvater all jener , die rechtschaffend sind „( At Tabarani )

Hauptteil :

Sie sagen all dies in der Behauptung , was sie angeblich herausgefunden haben , war nur ein Vers & Hadith , in dem einer in der Nachkommenschaft Abdal Qadir al Jilanis sagte , dass er ein Sayyid war & ist , indem er sagte :“ Mein Großvater ist ein Sayyid ( aus dem Ahlul Bait ) von Rasul Allah sall Allahu alaihii wa sallim „. Ist dies falsch ?

Der widerlegende -rationale Beweis , wie wir ihn hier anführen , steht konträr zu bisher gemachten Aussagen , welche dem Waswasa entstammen , denn keiner ihrer Aussagen sind in ihrer Gesamtheit weder akkurat noch in irgendeiner Weise beweiskräftig , sondern einfach nur Aussagen & Behauptungen .

Denn:
Shaikh Sayyid Pir Muhiyyidin( Wiederbeleber des Din ) al Mumit al Bidaat (d. Schlächter d. verwerflichen Neuerungen) al Ghawth al Azam(der grosse Helfer ) hatte laut seines Stammbaumes keine persischen Wurzeln , sondern arabische, denn seine Großväter wanderten laut Ibn Rajab al Hanbali ra in der dritten oder zweiten Generation nach Jilan (Persien) aus , sie nahmen trotz ihres arabischen Ursprungs die Landessprache an & wurden daher auch bekannt als Jilani oder Jili

Nichts relativiert die arabischen Wurzeln , auch wenn spätere Generationen dort in Jilan geboren wurden , wie auch die arabische Familie von Shah Waliullah , welche nach Indien auswanderte

Ende Abschnitt 1 , des ersten Kapitels

Nun zu dem Stammbaum , welcher zugrunde gelegt wird seitens von Ibn Rajab al Hanbali ra in Tabaqat al Hanbaliyya sowie Shaikh Ibn Hajar al Haythami ra :

der Stammbaum väterlicherseits :

Abu Muhammad Muhiyyid Din Abdal Qadir al Jilani ra ,
– Sohn des Sayyid „Jangi Dost „Abu Salih Musa ra ,
– Sohn des Sayyid Abdullah ra ,
– Sohn des Sayyid Yahya az Zahid ra ,
– Sohn des Sayyid Muhammad ra ,
– Sohn des Sayyid Dawud ra ,
– Sohn des Sayyid Abdullah ra ,
– Sohn des Sayyid Abdullah ra ,
– Sohn des Sayyid Musa al Jun ra ,
– Sohn des Sayyid Abdullah al Kamil ra ,
– Sohn des Sayyid al Hasan ibn Ali al Sibt ra ,
– Sohn der Sayyida Hz. Fatima az Zahra al Warda al Jannah ra ,

der Stammbaum mütterlicherseits :

Abu Muhammad Muhiyyid Din Abdal Qadir al Jilani ra,
– Sohn der Sayyida Fatima Umm al Khayr ra ,
– Tochter von Sayyid Abu Abdullah al Sawma i ra ,
– Sohn des Sayyid Abu Jamalud Din Muhammad ra ,
– Sohn des Sayyid Mahmud ra ,
– Sohn des Sayyid Abu al Ata Abdullah ra ,
– Sohn des Sayyid Isa Kamalud Din ra ,
– Sohn des Sayyid Abu Ala ud Din Muhammad al Jawwad ra ,
– Sohn des Sayyid Hz. Ali al Rida ra ,
– Sohn des Sayyid Hz. Jafar as Sadiq ra ,
– Sohn des Sayyid Hz. Muhammad al Baqir ra ,
– Sohn des Sayyid Hz. Ali Zainal Abidin ra ,
– Sohn des Sayyid Hz. al Hussain Ibn Ali ash Shahid al Karbala ra ,
– Sohn des Sayyid Hz. Fatimah az Zahra al Wardah an Nisa ra ,

Sein eigener Sohn Hz. Sayyid Abdal Razzaq ra von Hz. Sayyid Abdal Qadir al Jilani ra sagte in “ al Fatihat al Futuh al Ghaib “ :“ Mein Vater( Abdal Qadir al Jilani ra ) ist auf direktem Weg ein Sayyid von Hz.Imam Ali Ibn Talib “

Ende Abschnitt 2 des ersten Kapitels

Shaikh Ahmad Zarruq ra erwähnt den Ausspruch von Abdal Qadir al Jilani ra in „al Qawa id al Tasawwuf „: „Mein Fuss steht auf dem Nacken eines jeden Awiliyya ( Freund Allahs , siehe auch Sura 10:62-64 ) “ , er , Hz. Ahmad Zarruq ra , interpretiert ihn folgendermassen : „Nicht nur aufgrund seiner Abstammung ( Blut ) , sondern auch aufgrund seines enormen Wissens um die inneren & äusseren Bedeutungen des Qurans sowie der Sunnah sowie der wahren Lehre der islamischen Religion , bedeutet „der Fuss auf dem Nacken…“ , dass er ( Abdal Qadir al Jilani ra ) im doppelten Sinne ein Erbe des Propheten sallAllahu alaihi wa sallim ist “

Der altehrwürdige & vertrauenswürdige Shaikh Haci Hafiz Mustafa Hayri Baba ra & der heute lebende Shaikh der Aliyya Qadiriyya Halisiyya Tariqat Shaikh Haci Hafiz Mustafa Efendi ra sind Sayyids & Murshidun al Kamil von Hz. Imam Ali Ibn Talib ra sowie unser ehrenwerter Wakil & Imam Ekrem Hocam Dede ra ist ein direkter Nachkomme von Hz. Abu Bakr as Siddiq ra

Ibn Hajar al Haythami ra berichtet in seinem Buch „Ghibta “ wohlwollend von dem Sohn des Sayyid Pir AbdalQadir al Jilani ra Al Qadi Abu Salih Nasr Ibn Abdal Razzaq ra : “ Er (der Sohn ) war so sehr bedeutungsvoll & zuverlässig …..arabisch :min al thiqat al musnidin ( als einer der Vertrauenswürdigesten & einer der grossen der Überlieferer ) “

Auch die unsinnige & beleidigende Behauptung “ niemand , der im Kreis der Studenten von Abdal Qadir al Jilani ra gesessen hat , hat ihn als Sayyid bezeichnet “ ist nichts als eine weitere Lüge , denn es existiert das legendäre -klassische Buch vom Mufti von Iraq namens Imam Abu Bakr Abdullah Ibn Nasr Ibn Hamza al Bakri al Baghdadi ra , betitelt als
“ al Anwaar al Naazir „, welches eine sehr korrekte Spezifizierung der Abstammung vornimmt & in Bezugnahme seiner Söhne ,Weggefährten &; Studenten .

Definitiv erwähnenswert & nachdenkenswert ist , dass solche Quellen der Behauptungen von Leuten niedriger Religiösität , niedrigerer Moral & mit drastisch verkümmertem Wissen koommt , wie es Ibn Khaldun ra andeutete . Allah bewahre uns davor !Amin

Ende Kapitel 1 & aller Abschnitte

Weitere Links :
http://ahlu-sunnah.de/foren/themen/6297-Film-Sultanul-Awiliyya-AbdalQadir-al-Jilani-ks-mit-deutschen-Untertiteln (deutsch)
http://shaikhabdalqadir.org/
http://www.al-baz.com/shaikhabdalqadir/
http://ghauseazam.wordpress.com/
http://seekerofthesacredknowledge.wordpress.com/2012/11/06/qasida-ghausia-of-shaykh-abdul-qadir-al-jilani-qaddas-allahu-sirrah-ul-aziz-and-its-benefits/
http://seekerofthesacredknowledge.wordpress.com/2012/03/07/proclaiming-ya-shaykh-abd-al-qadir-al-jilani-radi-allahu-taala-anhu%E2%80%8F/
Über die Aussage „Mein Fuß ist auf allen Nacken der freunde Allahs „:
http://nidaehaqq.blogspot.de/2012/04/ghous-e-azam-foot-is-on-necks-of-all.html
Imam Reza Khan Barelwi über Ghawth :http://seekerofthesacredknowledge.wordpress.com/2011/12/14/imam-ahmed-rida-the-replacement-of-a-ghaus/

Assalamu ‚Alaykum wa Rahmatullahi wa Barakatuhu

Bismillahir Rahmanir Raheem

ALLAHUMMA SALLE ALA SAYIDDINA WA MAULANA MUHAMMADIN MADINIL JOODI WAL KARAMI WA ALIHI WA BAARIK WA SALLIM.

YA GHAWTHU’L-A’ZAMU AGHITH-NI FI KULLI AHWALI WA’NSUR-NI FI KULLI AMALI WA TAQALLAB-NI FI TARIQI-KA BI-HURMATI JADDI-KA MUHAMMDINWA BI-SHIFA’ATI-HI WA RUHI-HI WA SIRRI-H.

Molvi Ashraf Ali Thanwi, one of the eminent Ulama of Deoband, wrote in his book Ashrafus Sawaane,

„I saw Haji Imdadullah Muhajir Makki (may Allah be well pleased with him), my Spiritual guide, in my dream and he was in his grave. On the wall of the grave was written, ‚Become a dog at the door of Ghous al Azam‘ (Saghe Darbare Jilan Shud…)

He also writes in a book called Ifaazate Yaumia (daily discourses),

I heard from Maulana Fazl ur-Rahman Ganj Muradabadi, In the time of huzoor Ghaoth e Azam Radi Allahu anhu there was a very simple minded launderer who used to wash the clothes of Sayidina Shaikh Abdul qadir jilani Radi Allahu anhu .

When that launderer of shaikh abdul qadir Radi Allahu anhu passed away and the test of the grave started, the angels of the grave Munkir and Naakir advanced towards him and asked “ MAN RABBUKA“,

that Launderer replied: “ i do not no my lord all i know is that i am the launderer of Huzoor Ghaoth e Azam Radi Allahu anhu „.

The angels baffled by his answer asked him the 2nd question: “ MAA DEENUKA“

THE launderer replied again i do not know my deen all i know is that i wash the clothes of Huzoor Ghaoth e Azam Radi Allahu anhu !

the angels then asked the final question: “ MAA KUNTA TAQOOLU FI HAQQI HAZARAJUL“

AT which the launderer replied i do not who this is, i am but the launderer of Huzoor Ghaoth e Azam Radi Allahu anhu !

Nakirain then went to the of Allah and asked “ Ya Allah“ we have never come across a person like this, he does not answer the questions, he answers that he is the launderer of Ghoath e azam . Do we make his grave a ditch from hell or a garden from jannah???

Allah then said: “ o angels, make his grave A GARDEN FROM PARADISE“!!!!!

the angels munkir and nakir asked why???

Allah said to them: “ let it be known that this man is under the FANA of HUZOOR SAYIDI GHAOTH E AZAM Radi Allahu anhu AND GHAOTH E AZAM Radi Allahu anhu IS UNDER MY FANA!!!! [/color]

SHAYN LILLAH YAA SHAYKH SYED SHAH ABDUL QADIR AL-HASANI AL-HUSSAINI AL-JILLANI AL-BAGDADI AL-MADAD

Read more: http://ashraf786.proboards.com/index.cgi?board=qadri&action=display&thread=11966#ixzz2E5VN9fud

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s