Der unverfälschte Quran

Veröffentlicht: 10. Juli 2012 in Uncategorized

Die fundamentale Beweise und essenziellen Begründungen,
warum das Buch Allahs göttlich ist und es daran keinen einzigen Zweifel geben kann
zusammengefasst von Talib al Muwahhid
für http://www.talmeez.wordpress.com

As Salamu alaykum wa Rahmatullah wa Barakatuhu,
Nachdem ich mich angestrengt habe zu verdeutlichen, dass derjenige, der behauptet, dass das Buch Allahs (Qu´ran) verfälscht sei, ein Ungläubiger ist , ausser er bereut und kehrt zur Ahl as Sunnah wa´l Jama´ah zurück.

Möge Allahu Subhana Hu ta´ala in unseren Seelen die Reue und Seine Vergebung bewirken, möge Er ta´ala uns am Buch Allahs und der Sunnah festhalten lassen , unseren Imaan stärken und wachsen lassen , möge Er ta´ala unser Wissen vermehren, möge Er ta´ala Sich unserer Seelen erbarmen,möge Er ta´ala unseren Imaan bewahren, unsere guten Werke annehmen, unsere Seelen mit Seinem Licht der Erleuchtung (hidayah) und Rechtleitung(huda) durchdringen bis in den kleinsten Atom unseres Daseins, uns mit den Ehrenkleidern des Jenseits und des Paradieses beehren durch Seine Barmherzigkeit und Vergebung, möge Er ta´ala al Aziz al Hafiz uns die Fürsprache des Siegel des Propheten Muhammad Sall Allahu alayhi wa Sallam gewähren, o Allbarmer, o Dankbarer, o Eröffner, o Allwissender, o Allsehender, o Herr der Welten, bewahre uns vor der Schande am Tag des Urteils und gewähre uns bedingungslose Gewissheit des islamischen Glaubens, beschütze vor denen, welche sich gegen das Licht der Wahrheit stellen und lass uns nicht abirren, nachdem Du uns rechtgeleitet hast, o Beschützer, o Siegreicher.Amin. Al Fatiha.

So möchte ich hier an einigen und sehr wenigen Stellen wiederum verdeutlichen, mit rein rationalen und quellenbezogenen Beweisen belegen, dass das Buch Allahs die letzte, die ursprüngliche , die authentische, die wahrheitsgemäße, die zuverlässige, die vertrauenswürdige und glaubwürdige Offenbarung an die Menschheit ist, bis zum letzten Tag des Diesseits und am Tag der Auferstehung wird sich die Wahrheit wie sich auch schon hier offenbaren.

Warum das Buch Allahs (der edle Qu´ran) nicht vom Propheten Muhammad saws niedergeschrieben worden ist und damit unverfälscht ist:
1. Der Siegel der Propheten Muhammad al Amin Sall Allahu alayhi wa Sallam war allgemein bekannt und anerkannt für seine Gerechtigkeit und Vertrauenswürdigkeit, was ja selbst seine Gegner und Feinde mehrfach betont haben wie Abu Sufyan, Hind und Abu Lahab,denn jeder, der ihn saws kannte, nannte ihn den Wahrheitsgetreuen und Vertrauenswürdigen,
2. Es ist allgemein bekannt, dass der Siegel der Propheten Muhammad saws ungelernt und ein Analphabet war und in Jesajah 29,12 heisst es ja unmißverständlich:“Und das Buch(der Qu´ran),welches ihm gebracht wird , so ist der der Schrift unkundig ist, indem (man) sagt:“ Lies“ und er wird sagen:“ Ich bin der Schrift nicht kundig(das heisst er kann nicht lesen)“ und dies bezieht sich explizit auf den Siegel der Propheten Muhammad saws , was ja wiederum durch den berühmten Hadith bestätigt wird: Der Gesandte Allahs saws sagte“Der Erzengel ( Gabriel (arab. Jibril alayhi wa Sallam) kam zu mir und sagte zu mir „Lies“. Der Gesandte Allahs saws erwiderte dem Erzengel Gabriel as gegenüber , „Ich kann nicht lesen.“ , überliefert in Sahih Bukhari 1/1:003,
3. Im Buch Allahs heisst es diesbezüglich :Und nie zuvor hast Du (o Muhammad saws) in einem Buch gelesen noch konntest Du mit Deiner Rechten schreiben, Sura 29:48,
4. Wie soll eine grundehrliche Person, dessen Prinzipien schon vor seiner Prophetenschaft gerühmt wurden, sich plötzlich und ohne Grund verändern?
5. Das Buch Allahs umfasst in keinster Weise irgendwelche Details aus dem Leben Muhammad saws, noch erwähnt er übermäßig seine Nöte, denn es ist nicht seine Biographie,
6. Im Gegenteil, im Qu´ran werden zahlreiche Propheten namentlich erwähnt wie Musa (Moses as), Dawud(David as), Ibrahim (Abraham as), Zakariyya(Zacharias as), Isa Ibn Maryam ( Jesus der Sohn der Maria as) und im größeren Anteil erwähnt,
7. Das Buch Allahs(der edle Qu´ran) beinhaltet soviele naturwissenschaftliche Beweise, religiöse, spirituelle, moralische, soziologische, ökonomische, soziale und politische Wahrheiten, wunderschöne Bittgebete der Propheten (as) und unwiderlegbare Realitäten, die einzig und allein der alleinige Schöpfer der sieben Himmel und der Erde wissen kann und dessen Urheberschaft einzig Ihm ta´ala zugeschrieben werden kann,
8. Es ist intellektuell betrachtet absolut absurd und vermessen, sollte man behaupten, dass der Prophet Muhammad saws nun von seinen eigenen Leuten den Qu´ran genommen hätte, denn die ersten Anhänger von ihm waren mehrheitlich Analphabeten und Arme,
9. Der Gesandte Allahs saws traf niemals über längere Zeitabschnitte mit den Leuten des Buches (Juden und Christen) noch hörte er saws jenen Disputen über längere Zeitabschnitten zu noch ist dies in den authentischen Biographien überliefert noch angedeutet,
10. Es ist wiederum realitätsfremd zu behaupten, dass der edle Quran einfach nur ein Plagiat der Bibel wäre, aus mehreren Gründen:
-Der edle Qu´ran widerspricht explizit der Trinitätslehre,
-Der edle Qu´ran widerspricht explizit der Gleichwertigkeitslehre der Religionen,
-Der edle Qu´ran widerspricht den Juden und den Christen, welche ja kirchenhistorisch belegbar jeweils von jener Seite als Christ oder Jude instrumentalisiert wurde, was der Siegel der Propheten saws nicht wissen im Detail konnte,
-Der edle Qu´ran spricht mehrere theologische Dispute zwischen den Juden und den Christen an und bietet durch sich selbst eine Alternative an,
Der edle Qu´ran offenbarte mehrere versteckte Absprachen zwischen den Polytheisten und entlarvte sie somit,

Warum wurde der edle Qu´ran in arabischer Sprache offenbart ?
Es existieren mehrere rationale Gründe dessen, wobei erwähnt sei, dass wenn der edle Qu´ran nicht in der arabischen Sprache offenbart worden wäre, so wäre es leicht für die Leute, welche den Islam, den edlen Qu´ran und die Prophetenschaft Muhammad saws abzulehnen.

Auch wird von der christlichen Seite sowie von anderen Seiten es behauptet „Das Buch der Muslime ist ein Buch der Araber und nicht in den europäischen Sprachen, also somit nicht ein Teil Europas“, dies ist das gleiche Argumentationsmuster, welche die Polytheisten versuchten, nämlich, obwohl sie die Wahrheit darin erkannten, leugneten sie es und dieses Argument „Nicht ein Teil Europas“ ist ein irrationales Scheinargument. Denn vieles, was wir im europäischen Teil der Welt sprachlich verwenden, hat seinen Ursprung in der arabischen Sprache sowie auch vieles zum Beispiel in der deutschen Sprache vom Jiddischen beeinflusst ist. Das sind die sprachlichen Fakten. Somit ist der irrtümliche Anspruch bzgl. der Aussage“…Nicht ein Teil Europas“ haltlos und unbegründet.

Gehen wir die Thematik weiter an und tiefgründiger an, die arabische Sprache ist, wenn man sie im Hocharabisch spricht, ein Ozean der Bedeutungen und Laute und deren Betonungslehre(tajweed), welche die gesamte Gesichtsmuskulatur und die Gesamtbreite der Zunge und des Kehlkopfes beansprucht. Wenn man sagt, wie es die Muslime beanspruchen, dass die Sprache des Qu´rans arabisch ist, so ist das so , weil es die Sprache des Propheten Muhammad saws war, denn Allahu ta´ala sagt Selbst sagt:So haben Wir ihn(den Qu´ran) offenbart als eine Entscheidung in arabischer Sprache“Sura 13:37,

Der edle Qu´ran ist nicht wie viele Araber betonen ein Teil der arabischen Kultur, sondern die Göttliche Botschaft an alle Welten und Nationen und auch die arabische Sprache ist kein Alleinvertretungsanspruch der Araber, denn die Millionen der Muslime wie die Afghanen, Türken, Kurden, Afrikaner, Amerikaner, Pakistanis, Inder, Engländer, Spanier, Italiener, Deutsche, Serben , Griechen, Kroaten, usw. rezitieren den edlen Qu´ran auf arabisch.Somit ist auch dies eine Widerlegung jener, welche über den Islam ihre Vorurteile produzieren und dabei mehr verlieren, als ihnen lieb und teuer sein kann.

Auch wenn jetzt einige arabische Brüder fragen werden “Welche Sprache wird im Paradies gesprochen werden?“, so ist die Antwort einfach:Arabisch, aber das führt zur anderen Frage „Welcher Nationalität gehörte Sayyidina Adam as an und welche Sprache sprach er as ?“
Es sollte keine Beleidigung sein noch war das meine Absicht noch eine Erniedrigung, sondern es sollte verdeutlichen, dass die arabischen muslimischen Brüder sicherlich stolz auf das sein können, aber es sollte sie wie uns alle nachdenklich stimmen und dies richtet sich auch an uns revertierten Muslime, wenn man sagt „Warum wurde gerade der Prophet zu den arabischen Stämmen gesandt??“

Erstens : Warum sind die Muslime aus ihren Ländern nach Europa kommen, nur um Geld zu verdienen, Familien zu gründen, Kinder in die Welt zu setzen und Hartz IV abzugreifen ? Nein, vielmehr um den Islam und Seine Lehre zu verbreiten!

Zweitens: Warum sagte der Siegel der Propheten Muhammad saws „Der Islam als Fremder gekommen und wird als Fremder gehen, darum frohe Botschaft den Fremden(arab. Ghuraba)?“, sahih Hadith,

Drittens: Warum leben die wenigsten geborene Muslime den Islam aus und warum nimmt man die revertierten Muslime nicht als essenziellen Teil des Islams wahr?

Ich möchte damit nur dazu motivieren etwas intensiver über den Islam und Seine Lehren nachzudenken und sich fernzuhalten von den modernistischen Ideologien, welche schon viele unsere Brüder und Schwestern vergiftet haben. Möge Allahu ta´ala als aufrichtige und wahrheitsliebende Diener und Sklaven Allahs leben und sterben lassen. Amin al Fatihah.

Ws

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s