Die Tränen Umars

Veröffentlicht: 21. Mai 2012 in Uncategorized

Die Tränen des Verlustes von
Sayyidina Umar al Faruq Ibn Khattab
radi Allah anhu
-die Begründung der Liebe
zum Gesandten Allahs SallAllahu alayhi wa Sallam –
gepostet von Talib al Muwahhid-

As Salamu alaykum wa rahmatullah wa barakatuhu,

Diese authentische Überlieferung der Aussage, welche uns erreicht hat, wird als essenzieller Bestandteil nach der Liebe gegenüber Allahu Subhana Hu ta´ala verstanden und dieser essenzieller Bestandteil der Liebe zum Gesandten Allahs SallAllahu alayhi wa Sallam ist, was die edlen Prophetengefährten radi Allahuma ajma´in und Sayyidina Uways al Qarani rahmatullah alayh auf die beste Art und Weise als beweiskräftige Manifestation uns vor gelebt wurde.

Diese beweiskräftige Manifestation der Liebe zum Gesandten Allahs SallAllahu alayhi wa Sallam ist die Quelle der Lichter der Rechtleitung und der Erleuchtung, welche die wahren Anhängerschaft der Qadiriyya Tariqah als „die erstrebenswerte Glückseligkeit nach der Ewigkeit“ bezeichnen.

Diese individuelle, religiöse und spirituelle Verpflichtung der Liebe zu Allahu Subhana Hu ta´ala wird durch die Kalimat ash Shahadah bekräftigt und durch viele weitere Qu´ranverse sowie authentische Überlieferungen belegt, dies ist ein kleine Auswahl dessen:

1. Im Buch Allahs heisst es:Jener warengrößer in der Liebe zu Allah, Qu´ran 2:165
2. Der Gesandte Allahs Sall Allahu alayhi wa Sallam sagte:Niemand ist von Euch gläubig, bis ich ihm lieber bin als sein Vater, sein Sohn und allen Menschen, überliefert Sahih al Bukhari 1.110:15,
3. Der Gesandte Sall Allahu alayhi wa Sallam sagte: Es gibt drei Eigenschaften, in denen man die Süße des Glaubens schmecken wird :
Allah und Seinen Gesandten mehr als als alles andere zu lieben,
einen Menschen um Allahs Willen zu lieben,
es zu verabscheuen zum Unglauben(kufr) zurückzukehren, nachdem ihn gerettet hat,sowie er es verabscheut ins Höllenfeuer geworfen zu werden,
überliefert von Sahih Muslim , Hadithnummer 043, Bukhari , Hadithnummer 21 , at Tirmidhi , Hadithnummer 2624 und an Nasa´i , Hadithnummer 5003

Dies ist die essenzielle Grundlage der Liebe und der dazugehörige Gehorsam, welcher damit verbunden ist und durch die Tat verdeutlicht wird.

Hier zum überlieferten Text von Sayyidina Umar al Faruq ibn Khattab Rahmatullah ta´ala alayh:

Als Sayyidina Umar Ibn Khattab Rahmatullah ta´ala alayh hörte, dass der Gesandte Allahs Sall Allahu alayhi wa Sallam verstorben war, weinte er Rahmatullah ta´ala alayh und sagte: Mögen meine Mutter und mein Vater für Dich geopfert werden O Gesandter Allahs(Sall Allahu alayhi wa Sallam). Du hast einen Holzklotz, auf dem Du Deine Predigten vortrugst.Als die Zahl der Muslime anstieg und anstelle dieses Holzklotzes eine Minbar (Stufenkanzel) gebaut wurde, damit die Predigten besser hören können. So fing der Holzklotz an zu weinen, weil er Sehnsucht nach Dir saws hatte und erst durch Dein Streicheln besänftigt wurde. Wenn sogar ein Holzklotz nach Dir die Sehnsucht nicht ertragen kann und weint, wie soll dann Deine Ummah die Sehnsucht nach Deiner Person ertragen und nicht weinen?

Mögen meine Mutter und mein Vater für Dich geopfert werden, o Gesandter Allahs saws!
Deine Vorzüglichkeiten (fadha´il) waren bei Allahu Subhana Hu ta´ala derart groß, dass es heisst:Wer Dir folgt, der folgt Allah und Allahu ta´ala sagt:“Wer dem Gesandten Allahs gehorcht, derjenige Allahu ta´ala gehorcht“, Sura an Nisaa 4:80,

Mögen meine Mutter und mein Vater für Dich geopfert werden, o Gesandter Allahs saws!
Deine Vorzüglichkeiten bei Allahu ta´ala waren derart groß, dass Dir zuerst vergab und dann erst Deinen Fehler (dhalla) bekannt gab und dies anspricht:Allah hat Dir vergeben. Warum hast Du ihnen Erlaubnis gegeben, Sura 9:43. Vers,

Mögen meine Mutter und mein Vater für Dich geopfert werden, o Gesandter Allahs saws!
Deine Vorzüglichkeiten waren derart groß bei Allahu ta´ala, dass Allahu ta´ala immer Dich zuerst (direkt wie indirekt) vor allen anderen Gesandten (anbiyya) erwähnte:Und gedenke (O Muhammad saws) als Wir von den Gesandten ihr Versprechen abnahmen:vor allem vor Dir und von Noah(arab. Nuh) und Abraham( arab. Ibrahim, hebr. Abram) und Moses (arab.Musa) und Jesus, der Sohn Maria( isa Ibn Maryams). Wir haben ihnen Versprechen von hoher Bürde abgenommen, Sura 33:7,

Mögen meine Mutter und mein Vater für Dich geopfert werden, o Gesandter Allahs saws!
Allahu ta´ala hat den Propheten Musa (Moses alayhi wa Sallam) als (prophetisches) Wunder Wasser aus Steinen fliessen lassen, aber bei Dir das Wasser aus den Finger fliessen lassen, überliefert in Ihya Uloom ad Deen 5/53,

Anmerkung dazu: Das ist der essenzielle Grund, warum die sunnitischen Muslime schweigen, wenn der Quran rezitiert wird, das ist der wahrhaftige Grund, warum die Muslime ihre Stimmen in der Trauer um ihn und Sehnsucht nach ihm saws im Segenswunsch (salawat) erheben, das ist der fundamentale Grund, warum die sunnitischen Muslime weinen, wenn sie die Qasida al Burdah hören, das ist der einzige und ehrenhafte Grund, warum die sunnitischen Muslime den Mawlid an Nabiyy saws feiern, das ist die ehrwürdige Haltung, wenn der Adhaan gerufen wird, dass die Sunniten ihre Daumen küssen, wenn der Name des Edlen erwähnt wird! Gibt es einen besseren Grund ?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s